Otto Stellmacher

Mein Name ist Otto Stellmacher und ich bezeichne mich gerne als zeichnenden Psychologen. Neben meinen Tätigkeiten als Supervisor DGSv, Coach und Assistenz der Geschäftsführung halte ich mich dauerhaft kreativ. Was alle Tätigkeiten gemein haben, ist, dass ich sowohl als Supervisor als auch bei meinen anderen Projekten versuche, die Themen auf den Punkt zu bringen.

Qualifikationen

  • Supervisor und Coach (DGSv)
  • Integrativer Lerntherapeut
  • Psychologe M.Sc.

Kurz-Vita

  • Seit 2021 Assistent der Geschäftsführung
  • Seit 2021 Lehrauftrag an der Universität Hamburg
  • Seit 2017 Supervisor und Coach
  • Seit 2015 Bereichskoordinator
  • 2013 bis 2019 Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes eines gemeinnützigen Vereins
  • Seit 2012 Handsatz-Projekt
  • 2011 bis 2022 Integrativer Lerntherapeut
  • 2006 bis 2010 Psychologiestudium

Meine Haltung in der Supervision

Meine wichtigsten Werte sind Neugierde, Klarheit und Beharrlichkeit. Diese Werte spiegeln sich auch in meinem beruflichen Werdegang: Ich bin Psychologe (M.Sc.) und Assistent der Geschäftsführung bei einem gemeinnützigen Träger für Lern- und Psychotherapien. Daneben war ich in einem geschäftsführenden Vorstand eines Vereins und als Lerntherapeut tätig. In allen Bereichen ist und war es wichtig, neugierig auf Kleinigkeiten zu schauen, den Überblick zu behalten, Abstand zu nehmen, aber auch beharrlich an den Themen dran zu bleiben. Ich bin Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv).

Meine supervisorische Haltung ist ebenfalls von meinem kreativen Denken geprägt. Ich gehe den Dingen auf den Grund und versuche den Kern des Themas herauszufinden. Dafür übersetze ich das Gehörte gerne in Bilder, stelle ungewohnte Fragen und suche nach neuen und unkonventionellen Ideen. Ich kreativiere meine Kunden, um sie zu befähigen, neue Sichtweisen auf ihre Themen einzunehmen und neue Lösungen finden zu können.

"Herrn Stellmacher schicke ich in Teams, die schon alles probiert haben, bei denen nichts mehr geht. Und dann hat Herr Stellmacher noch eine Idee."

Dozentin während meiner Weiterbildung